METABOLISCHE CHIRURGIE

Eingriffsdauer

1-3 Stunden

Krankenhausa-
ufenthaltsdauer

3-4 Tage

Genesungszeit

3 Monate

Was ist die metabolischer Chirurgie?

Chirurgische Anwendungen zur Behandlung der allgemein als Diabetes (Typ-2-Diabetes) bekannten Krankheit werden als metabolische Chirurgie bezeichnet. Gleichzeitig fallen auch Krankheiten wie Bluthochdruck, hoher Cholesterinspiegel und Fettleibigkeit in den Bereich der metabolischen Chirurgie. Werden solche stoffwechselbedingten Krankheiten nicht behandelt, wirkt sich dies negativ auf die Gesundheit und die Lebensqualität der Betroffenen aus. Stoffwechselchirurgische Eingriffe, die eine sehr hohe Erfolgsquote aufweisen, sind nicht auf eine einzige Methode beschränkt. Die wichtigsten Kriterien für die Wahl der Operation sind die aktuellen Beschwerden des Patienten und die Eignung der zu bevorzugenden Behandlungsmethode in Abhängigkeit von diesen Beschwerden.

Wer ist eine ideale Kandidatin für die metabolische Chirurgie?

Stoffwechselchirurgische Eingriffe sind hauptsächlich für Patienten mit Typ-2-Diabetes gedacht. Damit die Operation durchgeführt werden kann, muss im Körper Insulin produziert werden, und sei es auch nur auf niedrigem Niveau. Patienten mit Typ-1-Diabetes können nicht operiert werden, da die Insulinproduktion in ihren Körperstrukturen nicht vorhanden ist. Neben Typ-2-Diabetikern können stoffwechselchirurgische Eingriffe auch bei Krankheiten wie Fettleibigkeit, hohem Cholesterinspiegel und Bluthochdruck eingesetzt werden.

Stoffwechselchirurgische Eingriffe sind hauptsächlich für Patienten mit Typ-2-Diabetes gedacht. Damit die Operation durchgeführt werden kann, muss im Körper Insulin produziert werden, und sei es auch nur auf niedrigem Niveau. Patienten mit Typ-1-Diabetes können nicht operiert werden, da die Insulinproduktion in ihren Körperstrukturen nicht vorhanden ist. Neben Typ-2-Diabetikern können stoffwechselchirurgische Eingriffe auch bei Krankheiten wie Fettleibigkeit, hohem Cholesterinspiegel und Bluthochdruck eingesetzt werden.

Ist die metabolische Chirurgie eine endgültige Lösung für die Behandlung von Typ-2-Diabetes?

Die meisten Patienten mit Typ-2-Diabetes benötigen ihr Leben lang Insulinergänzung, Medikamente, Bewegung und eine Diät. Viele Patienten passen sich jedoch nicht an diesen Prozess an, was sich negativ auf ihre Lebensqualität auswirkt. In solchen Fällen kann die metabolische Chirurgie die Lebensqualität der Patienten in hohem Maße verbessern. Dabei ist jedoch zu bedenken, dass der Erfolg der Behandlung von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein kann. Bei einigen Patienten kann die Insulinzufuhr durch die Behandlung vollständig eingestellt werden, während es bei anderen Patienten möglich ist, die Dosis der Medikamente nach der Operation zu reduzieren.

Wie verläuft der Prozess nach einer metabolischen Chirurgie?

Nach der Operation sollten die Patienten für 2-3 Tage nur flüssige Nahrung zu sich nehmen. Der Entlassungsprozess erfolgt in der Regel nach 4-5 Tagen. Am Ende des ersten Monats können die Patienten wieder in ihr normales Leben zurückkehren. Auch hier ist eine regelmäßige ärztliche Kontrolle nach durchschnittlich 2 Jahren erforderlich.

Website Form German

Online-Anfrage

Bitte füllen Sie das Formular aus. Wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen, um die weiteren Einzelheiten zu besprechen.

Erhalten Sie Ihren Behandlungsplan

Unser Expertenteam kümmert sich um alle Ihre Buchungen und hält Sie auf dem Laufenden.

Holen Sie ein Preisangebot ein.

Holen Sie sich einen Kostenvoranschlag für Behandlung, Unterkunft, Nachsorge und mehr.

Kundenservice rund um die Uhr

Mit dem Kundenservice rund um die Uhr bieten wir unseren Patienten alle Maßnahmen zur Nachverfolgung während des Genesungsverlaufs an.

Wir rufen Sie gerne an

WIR STEHEN IHNEN GERNE MIT UNSEREN VERTRAGSEINRICHTUNGEN UND ÄRZTEN JEDERZEIT ZUR VERFÜGUNG

Bei Fragen zu unseren Dienstleistungen können Sie uns gerne kontaktieren.

 

Website Form German